Finden Sie heraus, welche Macht die Gemeinschaft beim Aufbau von Markenbewusstsein hat

Beispiele der bekanntesten Organisationen der Welt zeigen, dass die Menschen, die sich um die Marke versammeln, das Rückgrat bilden. Unabhängig davon, ob Sie ein kleines Unternehmen haben, das mit einem Netz von Vertriebshändlern zusammenarbeitet, oder ein entwickeltes Unternehmen mit einem umfangreichen Kundenstamm, können Sie Ihre Gemeinschaft schaffen.

Wie kann man das erreichen? Salesforce Community Cloud ist eine einfach zu verwaltende Plattform zur Organisation der Community rund um Ihr Unternehmen. Sie verbindet Kunden, Partner und Mitarbeiter direkt mit den Informationen und Anwendungen, nach denen sie suchen. Sie empfiehlt automatisch Gruppen und Experten und bringt Menschen zusammen, die ähnliche Bedürfnisse haben.

Darüber hinaus ermöglicht die Salesforce Community Cloud die Erstellung einer Wissensdatenbank, die von Kunden und Partnern jederzeit genutzt werden kann. Sie ist die erste Anlaufstelle für die Suche nach benötigten Informationen und oft auch die letzte, was für die Mitarbeiter des Kundendienstes eine Zeitersparnis bedeutet.

crm system on the phone
Vorteile
  • icon_tworzenie-wlasnej-spolecznosci

    Schaffung einer persönlichen Gemeinschaft

    Bitten Sie die Empfänger, sich in Foren und Diskussionsgruppen über Produkte und Dienstleistungen auszutauschen. Ermutigen Sie sie, ihre Ideen mitzuteilen.

  • icon_tworzenie-swiadomosci-marki

    Aufbau von Markenbewusstsein

    Aktive Community-Mitglieder unterstützen sich nicht nur gegenseitig, sondern werden auch zu den besten Botschaftern Ihrer Marke.

  • icon_zarzadzaj-sprzedaza-BIZ

    Einfache Kommunikation zu jeder Zeit

    Salesforce Community Cloud erleichtert den Zugang und beschleunigt die Kommunikation zwischen allen Benutzern.

  • icon_raportowanie-w-czasie-rzeczywistym-1

    Wissen von Praktikern in Reichweite

    Verwenden Sie bewährte Lösungen und Tipps von Benutzern, die täglich mit dem Salesforce-Produkt arbeiten.

Was bringt Ihnen die Salesforce Community Cloud?
0
Steigerung der Kundenzufriedenheit
0
weniger Fälle, die dem Kundendienst gemeldet werden
0
mehr Besucher auf der Website
0
kürzere Bearbeitungszeit der von Kunden gemeldeten Fälle

Referenz: “IDC-Salesforce-ROI-White-Paper-2018”

Natalia

Senior Account Manager

sales@craftware.com.de

Bauen Sie Ihre Gemeinschaft auf
Haben Sie noch Fragen? Schreiben Sie uns, wir helfen Ihnen gerne weiter.
Häufig gestellte Frage
  • Ja, dafür werden Partner Community- und Customer Community-Lizenzen verwendet. Diese sind funktional eingeschränkt und für eine große Anzahl von Nutzern gedacht, die keine Mitarbeiter sind, aber dennoch Zugriff auf die Salesforce-App haben müssen. Mit dem Konfigurator können Sie Ansichten von Daten und Prozessen in Salesforce vorbereiten, die für diese Benutzer bestimmt sind.

    Wir stellen allgemeine Beispiele vor

    Partner-Community: Anlegen potenzieller Kunden durch den Partner; gegenseitige Durchführung von Verkaufschancen durch das Unternehmen und den Partner; Erbringung von Kundendienstleistungen zusammen mit dem Partner; Verfolgung der Aktivitäten der Partner über Verkaufschancen hinweg und Verfolgung potenzieller Kunden mit Hilfe der mobilen App; gemeinsame Nutzung einer Wissensbasis mit den Partnern; Gruppen und Foren für die Kommunikation sowohl in Bezug auf Systemdaten als auch in allgemeinen Geschäftsdiskussionen; Berichterstattung über die Aktivitäten der Partner; und andere typische Geschäftsprozesse, die auf der Plattform aufgebaut und mit den Partnern geteilt werden können.

    Kunden-Community: Erstellen und Kommunizieren von Fällen für den Kundenservice im Unternehmen; Ändern von Kundendaten; Ändern der Zustimmung zur Datenverarbeitung und Marketingfreigaben; Wissensdatenbank für Kunden; Kontakt mit einem speziellen Kundenbetreuer; Kundengruppen und -foren; und andere typische Geschäftsprozesse, die auf der Plattform aufgebaut und mit Kunden geteilt werden können, z. B. Kauf von Policen oder Anteilen an TFI (Investmentfondsgesellschaft) für Finanzinstitute; Reservierungen in Schönheitssalons; Überprüfung von Kontoständen in den Bereichen Telekommunikation, Energie, Leasing usw.

  • Salesforce bietet Geschäftslösungen zur Unterstützung des Kundenlebenszyklus vom Marketing bis zum Kundendienst. Es basiert auf Anwendungen, die zur SaaS-Schicht (Software as a Service) gehören. Diese sind Marketing Cloud, Sales Cloud, Service Cloud, Demandware. Diese Lösungen sind wiederum auf der AppCloud-Plattform aufgebaut, die auch für Kunden verfügbar ist. Dadurch kann jeder Kunde seine Lösungen eigenständig entwickeln, aber auch die Salesforce-Lösungen erweitern.

    AppCloud gehört zur PaaS-Schicht (Platform as a Service). Was AppCloud von vielen anderen PaaS auf dem Markt am meisten unterscheidet, ist die Erstellung unglaublich effektiver Lösungen damit. Gartner stuft AppCloud als Leader des High Productivity Paas Quadranten ein.

    Die Erstellung von Anwendungen mit AppCloud ist um ein Vielfaches schneller als mit herkömmlichen Entwicklungstechnologien. Indem sie mit Salesforce-Lösungen für das Customer Lifecycle Management beginnen, können Unternehmen, die vor der Herausforderung stehen, ein CRM-System auszuwählen, die digitale Transformation des gesamten Unternehmens durchführen und ihr Geschäft in die Cloud verlagern. Auf einer Plattform, ohne die Notwendigkeit der Integration, können sie die benötigten Lösungen rund um CRM in kurzer Zeit aufbauen. Nur in Wochen, nicht in Monaten oder Jahren.